XCOM 2 - Handbuch

XCOM 2Handbuch

Eintreten
x

Der Umgang mit dem Handbuch

Willkommen beim XCOM 2 Web-Handbuch.

Mit Hilfe des Inhaltsverzeichnisses auf der linken Seite kannst du direkt zum gesuchten Abschnitt springen. Du kannst auch mit einem Klick auf den Eintreten-Button ins Handbuch gelangen und dich dann mit Hilfe der Weiter- und Zurück-Buttons seitenweise bewegen.

Du kannst das Gesuchte nicht finden? In den FAQs und in der LiesMich-Datei steht noch mehr Wissenswertes: du kannst es dir mit den Buttons oben auf dem Bildschirm ansehen.

Warnungen und Altersfreigabe

Wichtige Gesundheitsinformationen zum Verwenden von Videospielen

Photosensitive Anfälle (Anfälle durch Lichtempfindlichkeit)

Bei einer sehr kleinen Anzahl von Personen können bestimmte visuelle Einflüsse (beispielsweise aufflackernde Lichter oder visuelle Muster, wie sie in Videospielen vorkommen) zu photosensitiven Anfällen führen. Diese können auch bei Personen auftreten, in deren Krankheitsgeschichte keine Anzeichen für Epilepsie o. Ä. vorhanden sind, bei denen jedoch ein nicht diagnostizierter medizinischer Sachverhalt vorliegt, der diese so genannten „photosensitiven epileptischen Anfälle“ während des Ansehens von Videospielen hervorrufen kann.

Derartige Anfälle können mit verschiedenen Symptomen einhergehen, z. B. Schwindel, Veränderungen der Sehleistung, Zuckungen im Auge oder Gesicht, Zuckungen oder Schüttelbewegungen der Arme und Beine, Orientierungsverlust, Verwirrung oder vorübergehendem Bewusstseinsverlust. Im Rahmen von Anfällen auftretende Bewusstseinsverluste oder Schüttelkrämpfe können ferner zu Verletzungen durch Hinfallen oder das Stoßen gegen in der Nähe befindliche Gegenstände führen.

Falls beim Spielen ein derartiges Symptom auftritt, müssen Sie das Spiel sofort abbrechen und ärztliche Hilfe anfordern. Eltern sollten ihre Kinder beobachten und diese nach den oben genannten Symptomen fragen. Die Wahrscheinlichkeit, dass derartige Anfälle auftreten, ist bei Kindern und Teenagern größer als bei Erwachsenen. Die Gefahr des Auftretens photosensitiver epileptischer Anfälle kann durch die folgenden Vorsichtsmaßnahmen verringert werden: vergrößern Sie die Entfernung zum Bildschirm, verwenden Sie einen kleineren Bildschirm, spielen Sie in einem gut beleuchteten Zimmer und vermeiden Sie das Spielen bei Müdigkeit. Wenn Sie oder ein Familienmitglied in der Vergangenheit unter epileptischen oder anderen Anfällen gelitten haben, sollten Sie zunächst ärztlichen Rat einholen, bevor Sie die Videospiele verwenden.

Sicherheitsmaßnahmen

  • Sitzen Sie in angemessenem Abstand vom Bildschirm.
  • Spielen Sie nicht, wenn Sie müde sind.
  • Achten Sie auf ausreichende Raumbeleuchtung.
  • Legen Sie beim Spielen stündlich eine Pause von 10 bis 15 Minuten ein.
ESRB: T PEGI: 16

Legal logos

©1994-2016 Take-Two Interactive Software, Inc. Take-Two Interactive Software, Inc., 2K, Firaxis Games, XCOM und XCOM 2 sowie alle dazugehörigen Logos sind Warenzeichen von Take-Two Interactive Software, Inc. Unreal® Engine © 1998 - 2016 Epic Games, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Unreal® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Epic Games, Inc. Dieses Softwareprodukt enthält Autodesk® Scaleform®-Software, © 2016 Autodesk, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Teile hiervon © 2002 - 2016 Nvidia® Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Gesichtsanimationen erstellt mit FaceFX. © 2002 - 2016 OC3 Entertainment Inc. (und die Lizenzgeber). Alle Rechte vorbehalten. Im Original von Firaxis Games entwickelt. Entwickelt und Herausgegeben für Linux und Mac von Feral Interactive Ltd. Linux® ist eine eingetragene Marke von Linus Torvalds in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. Mac und das Mac-Logo sind Marken von Apple Inc. in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. Feral und das Feral-Logo sind Marken von Feral Interactive Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Alle weiteren Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Die Inhalte dieses Videospiels sind frei erfunden. Die dargestellten Ereignisse, Personen, Orte und Objekte haben keinen Bezug zur Realität. Es ist nicht die Absicht der Hersteller und Publisher dieses Videospiels, das in diesem Spiel gezeigte Verhalten gutzuheißen, zu entschuldigen oder zu fördern.

1

Einleitung

Die Welt, die du kanntest, gibt es nicht mehr

20 Jahre sind seit der bedingungslosen Kapitulation der Erde gegenüber den eingedrungenen Aliens vergangen.

Jetzt herrschen die Aliens unter dem Deckmantel der ADVENT-Verwaltung. Sie haben reich ausgestattete neue Städte gebaut, in denen Gentherapiekliniken der Bevölkerung die neuesten Errungenschaften der medizinischen Technologie und die Hoffnung auf eine strahlende Zukunft anbieten. Hinter den glänzenden Fassaden der Stadt verbirgt sich aber eine finstere Bestimmung. Während die ADVENT Propagandamaschine die Geschichte der Erdinvasion neu schreibt, gibt es kleine Widerstandsnester, die weiter kämpfen.

XCOM ist in alle Winde zerstreut, aber noch nicht geschlagen. Die Organisation sabotiert ADVENT aus dem Untergrund und koordiniert den Widerstand. Die Avenger, ein umfunktionierter Alien-Transporter, dient als mobiles Hauptquartier.

Jetzt liegt es an dir, das XCOM-Projekt wieder aufzubauen, die Wahrheit hinter ADVENT aufzudecken und die Menschheit dazu zu bringen, den Kampf wieder aufzunehmen.

Die Welt zählt auf dich, Commander.

2

Installation

Das Spiel wurde im Zusammenhang mit dem Steam-Download bereits auf deinem Computer installiert. Lies den Teil Spiel starten, um mit dem Spiel zu beginnen.

Spiel starten

  1. Doppelklicke auf das Steam Programm-Icon. Es befindet sich standardmäßig im Programmordner auf der Festplatte deines Computers.

  2. Wenn du noch nicht angemeldet bist, erscheint das Fenster Steam-Login. Gib bitte Account-Name und Passwort ein und wähle anschließend Anmelden.

  3. Die Steam-Anwendung startet nun. Wähle die Bibliothek Tab.

  4. Markiere in der Bibliothek XCOM 2 aus der Liste der Spiele auf der linken Seite des Bildschirms und wähle anschließend Spielen.

  5. Es erscheint das Optionenfenster für die Einstellungen vor Spielbeginn von XCOM 2. Klicke auf den Button Spielen. Das Spiel startet jetzt.

  6. Nach den Ladebildschirmen erscheint das Hauptmenü. Wähle Neues Spiel.

  7. Der Bildschirm Schwierigkeitsgrad aussuchen erscheint. Wähle einen Schwierigkeitsgrad. Falls du das Spiel zum ersten Mal spielst, empfehlen wir, die Auswahl Tutorial unverändert zu lassen, dann bekommst du während des Spielverlaufs Hinweise und Tipps.

  8. Wähle Spiel starten.

  9. Nach dem Eröffnungsvideo siehst du deinen Trupp bei der Planung, den 20. Jahrestag des Vereinigungstages als Ablenkungsmanöver zu nutzen, um ein VIPaket, also ein sehr wichtiges Paket, zu bergen…

3

Steuerung

Die standardmäßigen Tastatureinstellungen werden unten näher beschrieben. Diese Steuerung kann im Hauptmenü unter OptionenInterfaceTastenzuweisungen beliebig eingestellt werden.

ALLGEMEIN
Navigieren oben/unten/links/rechts /// oder W/S/A/D
Bestätigen Eingabe (↩) oder Leertaste
Abbrechen Esc (esc) oder Rechte Maustaste
Schnell Speichern F5
Schnell Laden F9
Push-To-Talk B
Text chat J
Die Avenger
Weltkarte 1
Forschung 2
Technikabteilung 3
Waffenkammer 4
Commander-Quartier 5
Schattenkammer 6
Kamera Nach (Weltkarte) W/S/A/D
Nächster Soldat (Waffenkammer) Tabulator (⇥) oder Maustaste 4
TAKTIK
Steuerung Taktischer Kampf Öffnen / Aktion Bestätigen Leertaste oder Eingabe (↩)
Abbrechen / Pause Esc (esc)
Einheit zu cursor bewegen Rechte Maustaste
Wegpunkt-modus Control (ctrl) + Rechte Maustaste
Mit Objekten Interagieren V
Nächste Einheit / Nächstes Ziel Tabulator (⇥)
Vorherige Einheit / Vorheriges Ziel Shift (⇧)
Fähigkeit 1 – 10 10
Feuerschutz Y
Nachladen R
Kamera Nach Oben/Unten/Links/Rechts W/S/A/D
Kamera Links Drehen/Rechts Drehen Q/E
Kamera Hereinzoomen/Herauszoomen G/T
Zoomstärke Umschalten Z
Kamera Frei Zoomen Mittlere Maustaste
Kamera Auf Aktiver Einheit Zentrieren Erste Position (↖)
Ebene Nach Unten/Oben F/C oder Mausrad
Zug Beenden Letzte Position (↘)
Skyranger rufen P
4

Spiel-Bildschirm

game screen

1 – Verborgenheits-Status

Wenn hier eine eine vermummte Figur gezeigt wird und wenn in den Bildschirmecken eine blaue Einblendung zu sehen ist, bedeutet dies, dass der Feind die Anwesenheit deines Trupps nicht bemerkt. Dies wird als Verborgenheit bezeichnet. Dein Trupp startet die meisten Einsätze im Status Verborgenheit; nutze diesen Vorteil, um den Feind zu deinen Bedingungen zu stellen.

2 – Ziele

Hier werden deine erst- und zweitrangigen Einsatzziele abgebildet. Das erstrangige Ziel der meisten Einsätze ist es, alle Feinde zu töten, aber deine zweitrangigen Ziele ändern sich mit jedem Einsatz.

3 – Rundenende / Soldat wählen / Kamera drehen / Skyranger rufen

Mit diesen Buttons kannst du deine Runde beenden, zwischen den Mitgliedern deines Trupps wechseln, die Kamera drehen oder einen Skyranger für eine Evakuierung rufen.

4 – Einheitenfahne

Hier werden detaillierte Informationen über den aktuell ausgewählten Soldaten angezeigt, u.a. Gesundheit, Rüstung, Aktionspunkte, Deckung, Feuerschutz Status, Verborgenheit und jegliche anderen positive oder negative Effekte.

5 – Waffen / Munition

Zeigt an, welche Waffe der aktuell gewählte Soldat verwendet und wieviel Munition er noch hat.

6 – Aktionen

Zeigt alle Aktionen, die dem ausgewählten Soldaten zur Verfügung stehen. Wenn du wissen möchtest, welche Effekte eine Aktion auslöst, dann klicke ein Mal auf das Aktions-Icon. Aktionen, die nicht ausgeführt werden können, sind ausgegraut; unter Umständen wird eine Nummer angezeigt, die die Zahl der Runden angibt, bevor eine Aktion wieder genutzt werden kann. Rote, gelbe und graue Icons über den Aktions-Icons geben Hinweise auf die Anzahl von Feinden innerhalb des Sichtbereiches eines Soldaten.

7 – Soldatenname und besondere Aktionen

Zeigt Name, Klasse und Rang der ausgewählten Soldaten an, und dazu alle Spezialaktionen, die sie ausführen können.

5

Taktische Ebenen

Die “taktische Ebene” von XCOM 2 bezieht sich auf alle Spielabläufe, die während eines Einsatzes auftreten können. Die meisten taktischen Karten in XCOM 2 entstehen prozedural generiert, d.h., jeder Einsatz ist eine einzigartige Erfahrung ist.

Gesundheit

health bar Die rechteckige Markierung auf der Einheitenfahne eines Soldaten steht für seine Gesundheit. Du kannst die Gesundheit eines Soldaten wiederherstellen oder einen schwer verwundeten Soldaten im Feld stabilisieren, indem du Medikits oder die Gremlin-Drohne einsetzt, eine Fähigkeit der Specialisten-Klasse. Medikits werden in der Technikabteilung gebaut; damit du sie während eines Einsatzes benutzen kannst, musst du den Soldaten vor Einsatzbeginn damit ausstatten.

Soldaten, die im Kampf getötet werden, werden dauerhaft aus deinem Trupp gelöscht: sie können nicht wiederbelebt werden. Mithilfe der Aktion Einheiten tragen können deine Soldaten versuchen, Leichen, bewusstlose oder schwer verwundete Kameraden zu evakuieren. Nach der erfolgreichen Evakuierung eines toten Soldaten kannst du alle Waffen, Gegenstände und sonstige Ausrüstung behalten, die er mit sich geführt hat. Schwer verwundete Soldaten werden mit der Zeit gesund und werden schließlich wieder zu deinem Trupp stoßen.

Aktionspunkte

action point chevrons Jeder Soldat kann in jeder Runde zwei “Aktionspunkte“ verbrauchen. Sie werden durch zwei Abzeichen auf der Einheitenfahne dargestellt, und sie können für Bewegungen, Angriffe oder den Einsatz einer Fähigkeit genutzt werden. Wenn du einen Soldaten auswählst, wird durch einen blauen Umriss angedeutet, welche Entfernung er durch den Einsatz eines einzigen Aktionspunktes zurücklegen kann; ein gelber Umriss steht für den Bereich, den man mit zwei Aktionspunkten in einem “Sprint“ schafft.

Gebiete, die mit einem roten Auge markiert sind, befinden sich im Sichtbereich eines Feindes, und die Tarnung wird aufgelöst, wenn man den Sichtbereich betritt. Durch verschiedene Icons wird angezeigt, dass eine Tarnung wegen großen Lärms aufliegen kann, wenn man sich durch eine Wand bewegt (z.B. wenn Glas zerbricht) oder dass die Einheit dabei ist, sich durch einen Gefahrenbereich (z.B. Feuer) in der Umwelt zu bewegen.

Für Bewegungen kannst du den Wegpunkt-Modus einsetzen, um einem Soldaten einen präzisen Weg vorzugeben. Drücke dafür die Steuerungstaste (ctrl), während du Rasterfelder auswählst. Damit kannst du verhindern, dich durch Gefahrenzonen oder Rasterfelder zu bewegen, die eine Tarnung gefährden würden.

6

Verborgenheit

concealment icon Zu Beginn der meisten Einsätze befindet sich dein Trupp im Zustand der “Verborgenheit“, was bedeutet, dass der Feind nichts von seiner Gegenwart ahnt. Die Verborgenheit wird durch eine blaue Einblendung, die in den Bildschirmecken zu sehen ist, durch ein Icon einer vermummten Figur oben auf dem Bildschirm und durch die Einheitenfahne deiner Soldaten dargestellt. Die Verborgenheit wird aufgehoben, wenn du eine Waffe abfeuerst, wenn du dich in den Sichtbereich eines Feindes bewegst (angedeutet durch ein Rasterfeld mit einem roten Auge als Icon) oder wenn du zuviel Lärm machst. Nutze die Verborgenheit für Hinterhalte und um den Feind nach deinen eigenen Bedingungen zu stellen.

Deckung

cover shield icon Deckung verringert das Risiko für deine Soldaten, von feindlichen Feuer getroffen zu werden, und sie ist von großer Bedeutung für die Überlebensfähigkeit deiner Truppen. Die meisten Objekte bieten irgendeine Form von Deckung, die auf der Karte durch Schild-Icons angezeigt wird: ein halbes Schild steht für wenig Deckung, ein komplettes Schild dagegen für sehr gute Deckung. Positionen mit guter Deckung sind für die Verteidigung deiner Soldaten von größtem Nutzen, aber wenig Deckung ist immer noch besser als gar keine.

HINWEIS: cover shield iconEin gelbes Schild-Icon weist darauf hin, dass sich ein feindlicher Soldat in Richtung des Schildes in der Nähe befindet. Ein rotes Schild-Icon bedeutet, dass die Einheit sich in Feindnähe befinden wird, wenn sie sich in diese Richtung bewegt. Einheiten in der Nähe von Feinden sind ungeschützt und gegenüber Angriffen durch herannahende Feinde besonders gefährdet.

7

Aktionen

Aktionen sind Befehle, die Mitglieder deines Trupps während eines Einsatzes ausführen können. Alle Soldatenklassen beherrschen eine Anzahl grundlegender Aktionen:

fire weapon Eine Waffe abfeuern: Der Soldat greift ein ihm zugewiesenes Ziel an. Wenn man ein Ziel markiert, sieht man, welche Chance der Soldat hat, einen erfolgreichen Treffer zu landen, man sieht den voraussichtlichen Schaden und bekommt einen Hinweis, welche Wahrscheinlichkeit für einen kritischen Treffer besteht.

reload Nachladen: Der Soldat lädt seine Waffe nach. Wenn ein Waffenmagazin leer ist, muss der Soldat nachladen, bevor er wieder feuern kann.

overwatch Feuerschutz: Der Soldat bleibt an seiner Position und greift automatisch jeden Feind an, der sich in seinem Sichtbereich bewegt, allerdings mit einer Einbuße an Genauigkeit. Wird der Feuerschutz im Zustand der Verborgenheit benutzt, so wird der Soldat nur angreifen, wenn die Verborgenheit aufgehoben ist.

hunker down In Deckung: Die Verteidigung der Soldaten bekommt einen Verstärkungsschub, aber ihr sicherer Bereich ist bis zur nächsten Runde eingeschränkt.

hack Hacken: Bestimmte Objekte und Feinde können gehacked werden, wodurch sie ausgeschaltet oder der Kontrolle deines Trupps unterstellt werden. Um das Hacken auszuprobieren, bewege ein Mitglied eines Trupps in die Nähe und wende die Hacken-Aktion an. Die Belohnungen für erfolgreiche Hackversuche sind in Stufen eingeteilt: höhere Stufen sind schwerer zu erreichen, bieten aber größere Belohnungen. Jedes Mitglied eines Trupps kann Hacken, aber nur die Spezialisten-Klasse kann die Fähigkeit Übernahmeprotokoll nutzen, um mechanische oder roboterartige Feinde zu hacken.

interact Interagieren: Mit dieser Aktion kann man Türen öffnen oder schließen, Bomben legen oder alles tun, was eine Interaktion mit der Umgebung erfordert.

loot Beute: Bei einer Niederlage lassen Feinde manchmal Beute mit Ressourcen und Ausrüstung fallen. Einmal fallen gelassen, erscheint die Beute auf der Karte mit einem Radiusmarkierer und einer Zeituhr.Bewege einen Soldaten in den markierten Radius bevor die Zeit abläuft, um die Beute einzusammeln. Wenn ein Feind durch eine Explosion getötet wird, kann die Beute vernichtet werden. Beute, die bei Einsatzende auf der Karte zurückbleibt, wird automatisch geborgen.

evac Evakuierung: Evakuierungszonen braucht man, um VIPs und gefallene Truppenmitglieder zu bergen oder um einen Einsatz durch den Abzug all deiner Soldaten zu beenden. Du kannst mit der Aktion Skyranger rufen, die du in der rechten oberen Ecke des Bildschirms findest, eine Evakuierungszone einrichten. Es erscheint ein farbiges Raster, auf das du die Evakuierungszone setzen kannst. Rote Bereiche sind ungültige Gebiete; Evakuierungszonen können nur in Gebieten eingerichtet werden, in denen das Raster durchgehend blau ist. Für einige Einsätze gibt es eingerichtete Evakuierungszonen.

carry Einheit tragen: Mit dieser Aktion werden tote oder verwundete Soldaten eingesammelt. Wenn du einen toten Soldaten erfolgreich zu einer Evakuierungszone bringst, behältst du alle seine Gegenstände und seine Ausrüstung. Bringst du einen verwundeten Soldaten dorthin, dann verhinderst du, dass er verblutet.

Andere Aktionen: Jede Soldatenklasse verfügt über verschiedene einzigartige Fähigkeiten, und zusätzliche Fähigkeiten werden jedes Mal freigeschaltet, wenn der Soldat einen Rang aufsteigt. Bestimmte Einrichtungen bieten ebenfalls zusätzliche Fähigkeiten, die auf dem Schlachtfeld genutzt werden können.

8

Soldatenklassen

Eine Soldatenklasse bestimmt ihre Rolle auf dem Schlachtfeld. Jede Klasse verfügt über verschiedene einzigartige Fähigkeiten, die mit aufsteigendem Rang der Soldaten freigeschaltet werden können. Die Fähigkeiten werden in zwei verschiedene “Spezialisierungen“ eingeteilt.

Ranger

ranger Ranger sind Experten darin, unentdeckt zu bleiben, und sie sind in Nahkämpfen besonders wirkungsvoll. Die Spezialisierung Späher betrifft Fähigkeiten, den Zustand der Verborgenheit dauerhaft aufrechtzuerhalten. Die Spezialisierung Sturmangriff betrifft Fähigkeiten, die Kampf- und Bewegungsmöglichkeiten der Ranger zu verbessern.

Spezialist

specialist Spezialisten unterstützen ihren Trupp im Feld durch die Gremlin-Drohne. Die Spezialisierung Kampfsanitäter bezieht sich auf Fähigkeiten, Verbündete zu versorgen oder ihnen Boni zu verschaffen. Die Spezialisierung Kampfhacker bezieht sich auf Fähigkeiten, die das Talent eines Spezialisten verstärken, in feindliche Systeme einzudringen bzw. diese anzugreifen.

Grenadier

grenadier Grenadiere schlagen gern mit großen, schweren Waffen und generell mit Sachen zu, die explodieren. Die Spezialisierung Sprengstoffexperte konzentriert sich auf Fähigkeiten, die die Wirkung von Explosivwaffen verstärken; dazu gehört auch der Granatwerfer der Grenadiere. Die Spezialisierung Schwerer Schütze bezieht sich auf die Steigerung der Wirksamkeit von Rüstung und Kanone der Grenadiere.

Scharfschütze

sharpshooter Der Scharfschütze ist ein Experte für Präzisionsgewehre und Pistolen. Die Spezialisierung Heckenschütze bezieht sich auf die Fähigkeit zu Angriffen auf große Entfernungen. Die Spezialisierung Revolverheld bezieht sich auf Fähigkeiten, die Fertigkeiten eines Scharfschützen mit Pistolen zu verbessern.

Psi-Soldat

psi operative Psi-Soldaten sind das Ergebnis fortgeschrittener Forschungen in ADVENT-Technologien und die jüngste Ergänzung der XCOM-Truppe. Man weiß nicht viel über ihre Fähigkeiten, es gibt aber Gerüchte, sie könnten die Wirksamkeit ihrer Verbündeten verstärken oder feindliche Aktionen auf dem Schlachtfeld stören. Ihren Rang erhalten Psi- Soldaten durch ihr Training im Psi-Labor und nicht so sehr wegen ihrer Leistungen im Feld.

9

Strategie-Ebene

Die “Strategie-Ebene” von XCOM 2 bezieht sich auf die Aktionen, die du zwischen den Einsätzen ausführst. Dazu gehören die Wahl deines nächsten Einsatzorts und der Ausbau der Avenger, des mobilen Hauptquartiers von XCOM.

Die Avenger

the avenger

Jetzt ist die Avenger - eine gewaltige, mobile Basis, die aus dem Einfluss von ADVENT befreit wurde - die Heimat von XCOM. Du startest mit einigen wenigen grundsätzlichen Einrichtungen: die meisten Räume der Avenger sind mit Alien-Müll gefüllt. Wenn neue Einrichtungen benötigt werden, kannst du Ingenieure einsetzen, um aufzuräumen und so wertvolle Ressourcen zu bergen.

Anfangsbestand an Einrichtungen

Commander-Quartier: Sieh dir den monatlichen Avenger-Bericht, das XCOM-Archiv und die aktuellen Einsätze an.

Brücke: Hier hast du Zugang zur Weltkarte, kannst nach ADVENT-Aktivitäten suchen und den Widerstand ausweiten.

Forschung: Hier geht es um Forschung und Entwicklung. Du wirst aufgefordert, einen Besuch abzustatten, wenn neue Forschungsprojekte verfügbar sind. Es kann jeweils nur ein Projekt untersucht werden. Du kannst dir auch Forschungsarchive und eine Liste deiner aktuellen Wissenschaftler ansehen.

Waffenkammer: Hier siehst und betreust du deine Soldaten: du beförderst sie, passt ihre Namen und ihr Aussehen deinen Wünschen entsprechend an, du rekrutierst neue Soldaten, änderst die Bewaffnung und führst Waffenverbesserungen durch.

Technikabteilung: Hier kannst du neue Gegenstände, Waffen, Rüstungen und Einrichtungen bauen. Du kannst dir auch dein aktuelles Inventar und eine Liste deiner Ingenieure ansehen.

Bar/Ehrenwand: Hier entspannen sich deine Leute nach der Arbeit oder nach dem Kampf. Du kannst dir hier auch eine Gedenktafel für gefallene Soldaten ansehen.

Quartier: Hier wohnen die Soldaten, Ingenieure und Wissenschaftler. Besuche die Quartiere, um dir eine Liste deines Personals und ihrer akuellen Aufgaben anzusehen.

Personal

Du kannst Wissenschaftlern, Ingenieuren und Gremlins bestimmte Räume zuweisen, um ihnen Boni wie z.B. verminderte Forschungszeiten und verbesserte Heilung für verwundete Soldaten zuzuweisen. Ingenieure müssen erst neue Räume in der Avenger freiräumen, bevor neue Einrichtungen gebaut werden können.

10

Weltkarte

geoscape view

Auf der Weltkarte, die von der Brücke der Avenger erreichbar ist, siehst du alle Einsätze von XCOM. Du kannst nach Aktionen feindlicher Aliens suchen, Verbindungen zu Widerstandszellen herstellen, nach wertvollen Ressourcen suchen und die Avenger bewegen. Um die ADVENT-Aktivitäten zu verfolgen und die Zeit vorzuspulen, musst du auf das Scann-Icon neben der aktuellen Position der Avenger klicken.

Düstere Ereignisse: ADVENT arbeitet hart an eigenen Plänen, den Widerstand auszuschalten; wenn es gelingt, bekommt der Feind Boni von ihr. In “Düstere Ereignisse“ wirst du über die Fortschritte informiert, die ADVENT auf dem Weg zu ihrem Ziel macht. Du kannst dich ihrem Fortschritt in den Weg stellen, wenn du bestimmte Guerrilla-Einsätze wählst.

Einsatztypen

Prioritätseinsatz: ADVENTs geheimnisvolles Avatar Projekt stören.

Guerrilla-Einsatz: ADVENTs Sekundär-Ziele (düstere Ereignisse) stören und bei der Auf- und Ausrüstung des Widerstands helfen.

Widerstandsrat-Einsätze: Widerstand stärken und ausweiten.

Vergeltungsschläge: Hindere ADVENT daran, Stützpunkte des Widerstands zu beseitigen und rette so viele Menschen wie möglich.

Gerüchte des Widerstands: Untersuche Gerüchte in der Hoffnung, wertvolle Ressourcen und Informationen zu finden. Dein Trupp wird für diese Einsätze nicht abgestellt. Stattdessen sind diese Einsätze nach einer bestimmten Zeit autmoatisch abgeschlossen.

Avenger-Verteidigungseinsätze: Die Avenger wurde von ADVENT-Kräften angegriffen und muss landen, um repariert zu werden. Verteidige die Avenger, bis die Reparaturen abgeschlossen sind.

Beutezüge: Greife die ADVENT-Nachschublinien an und beschaffe dir wertvolle Ressourcen.

Alien-Einrichtungen: Beseitige kritische ADVENT-Einrichtungen und hindere sie daran, die Avatar-Projekte zu unterstützen.

11

Mehrspieler

In XCOM 2 können Spieler online direkt gegen andere Spieler kämpfen, indem sie Truppen aus einem Mix von XCOM Soldaten, ADVENT-Einheiten und Aliens einsetzen. Mehrspieler-Matches kann man auch über ein LAN spielen.

Um die Mehrspieler-Spielmodi zu erreichen, wähle Mehrspieler im Hauptmenü.

Ranglisten-Spiel

Ranglisten-Spiele zählen für deine Wertung auf den XCOM 2 -Bestenlisten und sind über das Mehrspieler-Menü erreichbar.

Schnelles Spiel

Wenn du ein schnelles Spiel auswählst, wird automatisch nach dem nächsten verfügbaren Spiel gesucht, das nicht auf einer öffentlichen Rangliste steht.

Benutzerdefiniertes Spiel

Du kannst Gastgeber für ein öffentliches oder privates, benutzerdefiniertes Spiel sein und deine eigenen Regeln und Optionen wählen. Du kannst aber auch einem benutzerdefinierten Spiel beitreten, das online von anderen Spielern organisiert wird.

Charaktersammlung

character pool

Mit der Charaktersammlung kannst du eigene Einheiten selbst gestalten, die du dann im Spiel als neue Soldaten oder als VIPs für Einsätze rekrutieren kannst.

Du erreichst die Charaktersammlung über den Punkt Charaktersammlung im Hauptmenü.

12

Technische Unterstützung

Wir haben uns nach Kräften bemüht, XCOM 2 so kompatibel wie möglich mit aktueller Hardware zu machen. Solltest du trotzdem Probleme mit XCOM 2 bekommen, dann lies bitte weiter.

Die aktuelle FAQ-Version findest du, wenn du auf den FAQs Button im Hilfe-Tab im Optionsfenster von XCOM 2 klickst (dieses Fenster öffnet sich, wenn du das Spiel zum ersten Mal startest) oder auf der Feral Website: http://support.feralinteractive.com

Kontakt zu Feral

Wenn die FAQs und/oder die Updates dein Problem nicht lösen können, dann sprich uns bitte an. Trage bitte die folgenden Informationen zusammen, bevor du die technische Unterstützung ansprichst:

  • Die Fehlermeldung, die beim Auftreten des Problems erscheint (wenn überhaupt).
  • Eine Datei XCOM 2 Report.txt mit diesen Informationen:
    • Einen Apple System Profiler Report von deinem Mac
    • Jegliche Crash-Logs, die es zu XCOM 2 gibt
    • Eine Liste der Spielinhalte


Alle notwendigen Informationen kannst du bekommen, wenn du XCOM 2 öffnest und auf der Hilfe-Tab klickst, die du im Optionenfenster von XCOM 2 findest. Klicke dann auf den Bericht erstellen Button. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, erhältst du eine Meldung, dass die Datei sich in deinem ~/Downloads-Ordner (das Symbol „~“ steht für dein privates Verzeichnis) befindet. Klicke jetzt auf den Button Email erstellen. Vergiss nicht, die Datei XCOM 2 Report.txt an deine Email anzuhängen.

Da du sowieso gerade mit deiner Email beschäftigt bist, schick uns doch eine kurze Beschreibung des Problems, das du mit XCOM 2 hast und schicke alles weg. Wir werden unser Bestes tun, dein Problem zu lösen.

E-Mail: support@feralinteractive.com

Wenn du lieber mit einem Mitglied unseres Support-Teams sprechen möchtest, dann kannst du die folgende Nummer anrufen:

Tel: +44 20 8875 9787
Verfügbar Montag bis Freitag von 10:00 - 19:00 Uhr.

Dieser Service steht nur in englischer Sprache zur Verfügung.

13

Garantie

Überprüfe bitte die Garantieinformation, die du von Steam erhalten hast.

Mitwirkende

Ursprünglich entwickelt von:
Firaxis Games
Ursprünglich herausgegeben von:
2K
Entwickelt für Mac von:
Feral Interactive
Herausgegeben für Mac von:
Feral Interactive
14

Wirf einen Blick auf unsere Website - hier gibt es aktuelle Neuigkeiten und unser gesamtes Angebot an aufregenden Spielen, oder besuch' unseren Web-Store mit den aktuellen Angeboten und Sonderaktionen.