Deutsch

Mein Spiel läuft auf meinem Computer nur langsam. Was kann ich tun, um die Geschwindigkeit zu erhöhen?

Es gibt verschiedene Faktoren, die die Geschwindigkeit beeinflussen können, mit der ein Spiel läuft. Die wichtigsten Einflussgrößen sind die Geschwindigkeit der CPU (der zentralen Recheneinheit), die Schnelligkeit und die Speichergröße des GPU (des Grafikprozessors) und die Größe des Systemspeichers (RAM), über die dein Mac verfügt.

Die Informationen über CPU, GPU und den Systemspeicher deines Mac findest du unter Über diesen Mac im Apple-Menü. Je schneller deine Prozessoren sind und je mehr RAM dein Mac hat, desto schneller können Spiele darauf laufen.

Egal ob du einen Hochleistungs-Mac hast oder nicht, es gibt einige einfache Möglichkeiten, die dir helfen, deinen Rechner für Spiele schneller zu machen.

Aktualisiere auf die neueste Version von Mac OS X

Neue Versionen von OS X sind leistungsfähiger als ältere, deshalb bringt eine Aktualisierung auf die neueste Version in der Regel schon eine Verbesserung.

Um dein OS zu aktualisieren, wähle Über diesen Mac im Apple-Menü links oben auf dem Bildschirm. Klicke jetzt auf den Button Softwareaktualisierung. Abhängig davon, welche Version von OS X auf deinem Mac läuft, öffnet sich entweder ein Aktualisierungsfenster oder die Mac App Store App, in der verfügbare Aktualisierungen angezeigt werden.

Wenn keine angezeigt werden, dann besitzt du bereits die aktuelle Version!

Beende alle Apps, die du nicht verwendest.

Jede aktive App beansprucht Systemspeicher; manche mehr manche weniger. Spiele zum Beispiel benötigen für den reibungslosen Betrieb viel Speicher

Sind viele Programme gleichzeitig in Betrieb, so kann das einen nachteiligen Effekt auf die Leistung eines Spieles haben. Durch das Beenden laufender Apps wird Systemspeicher freigegeben und Spiele können schneller laufen.

Erweitere den Speicher deines Mac

Abhängig von dem Modell, das du hast, kannst du den Speicher deines Mac unter Umständen erweitern; mehr Speicher kann helfen, ihn schneller zu machen. Mehr Informationen darüber, wie man das macht, findest du auf Apples Seite zu diesem Thema.

Räume deine Festplatte auf

Eine volle Festplatte ist eine langsame Festplatte, das bedeutet, dass dein Mac mehr Zeit braucht, um Daten von der Festplatte in seinen Arbeitsspeicher zu laden. Das kann ein Spiel erheblich verlangsamen.

Es gibt viele Apps, mit deren Hilfe du überflüssige Daten löschen und deine Festplatte optimieren kannst. Wir empfehlen die Gratisversion von CCleaner, mit dessen Hilfe du deine Daten verwalten und Platz auf deiner Festplatte freimachen kannst.

Aktualisiere dein Spiel

Es kann sein, dass es für dein Spiel eine Aktualisierung gibt - diese Updates können das Spieltempo manchmal verbessern. Um herauszufinden, ob es ein Update gibt, kannst du die Supportseite für dein Spiel überprüfen. Du kannst dein Spiel auch automatisch up-to-date halten, indem du die Option Selbstständig nach Updates suchen unter dem Hilfe-Tab im Optionenfenster deines Spiels markierst.

Überprüfe die LiesMich-Datei deines Spieles

Die Optionen der einzelnen Spiele unterscheiden sich etwas voneinander. Sieh im Abschnitt "Tipps zur Leistungssteigerung" in der LiesMich-Datei deines Spieles nach, wie man die Leistung verbessern kann.

Wenn keiner dieser Tipps hilft, dann...

Setze die Grafikoptionen auf einen niedrigeren Wert

Die Grafikleistung kann in all unseren Spielen angepasst werden. Man findet sie in der Regel im Hauptmenü des Spiels unter "Optionen", und man kann mit ihrer Hilfe die Ansicht eines Spieles einstellen. Höhere Grafikoptionen sorgen dafür, dass das Spiel besser aussieht, sie stellen aber höhere Anforderungen an die Hardware und können so die Spielerfahrung negativ beeinflussen.

Setzt man die Grafikeinstellungen herunter – z. B. durch einen Wechsel von "Hoch" zu "Mittel" - so kann man meistens die Bildrate eines Spieles (die Anzahl der Bilder, die es pro Sekunde anzeigt) erhöhen und so für ein reibungsloseres Spielgeschehen sorgen. Der Nachteil ist, dass das Spiel nicht mehr ganz so gut aussieht: Kanten können schartig aussehen oder Oberflächen können unscharf erscheinen. Wir empfehlen, mit den Einstellungen so lange zu experimentieren, bis ein angemessener Kompromiss gefunden wurde zwischen einem reibungslosen Spielverlauf und einer akzeptablen Wirkung hochauflösender Oberflächen und der Spezialeffekte.

Weitere Informationen zu den Grafikeinstellungen findest du in unseren Anleitungen für Video-Einstellungen.